Despres, KTM und Michelin gewinnen die Dakar 2013

Cyril Despres Dakar-Sieger 2013 auf Michelin und kTMNach seinem Vorjahressieg war Cyril Despres als klarer Favorit in den Wüsten-Klassiker gestartet, mußte aber bereits früh einen Rückschlag verkraften.

Ein Getriebedefekt kostete ihn 13 Minuten, der notwendige Tausch der Antriebseinheit – den er mithilfe anderer Fahrer im Biwak der Marathon-Etappe 7 selbst erledigte – brachte weitere 15 Strafminuten ein, die seiner Fahrtzeit hinzugerechnet wurden.

Auf den technisch anspruchsvollen Strecken Argentiniens konnte sich der Routinier jedoch wieder herankämpfen und übernahm am Ende des zehnten Tages erneut die Führung.

Alle seine fünf Dakar-Siege hat Despres gemeinsam mit Reifenpartner Michelin errungen.

Souveräner Dakar-Sieg für KTM und Michelin

Cyril Despres gewinnt Dakar 2013 auf KTM und MichelinFranzösischer Motorrad-Spezialist Cyril Despres führt Fünffach-Triumph von KTM und Michelin bei der Rallye Dakar an.

Wenige Tage vor seinem 39. Geburtstag hat der französische Enduro-Spezialist Cyril Despres zum fünften Mal die Motorrad-Kategorie der Rallye Dakar gewonnen.

Nach 14 Tagesetappen über eine Gesamtdistanz von gut 8.500 Kilometern, die von der peruanischen Hauptstadt Lima über die berüchtigte Atacama-Wüste und durch Argentinien bis ins chilenische Santiago führte, überquerte er die Zielrampe mit einem Vorsprung von 10 Minuten und 43 Sekunden auf seinen Teamkollegen Ruben Faria.

Am Ende belegten fünf KTM-Piloten auf Michelin-bereiften Maschinen die Top-Platzierungen.

ContiTrailAttack 2 ist Erstausrüstung der neuen BMW R 1200 GS

Contibental Trail Attack 2 Reisenenduro ReifenDer neue Wasserboxer, die Reise-Enduro R 1200 GS, ist einer der Knaller für die Motorradsaison 2013. Die eierlegende Wollmilchsau aus München bzw. Berlin verkaufte sich allein 2012 weltweit rund 28.000 mal (Vergleich: alle Ducatis weltweit rund 40.000 mal).

Jetzt hat sich BMW entschieden, den ContiTrailAttack 2 als Erstausrüstung für die R 1200 GS des Modelljahres 2013 zu montieren. Als Vorderrad in der Dimension 120/70 R19 M/C 60V TL, als Hinterrad in der Größe 170/60 R17 M/C72V TL.

Und die bisherigen, luftgekühlten GS-Boxer gleichen Namens (R 1200 GS)? Dafür gibt es den Continental Trail Attack 2 in den Dimensionen 110/80 R19 M/C 59V TL fürs Vorderrad und 150/70 R17 M/C 69V TL fürs Hinterrad.